Firmenneuheiten

Strategische Neuausrichtung: ETERNIT konzentriert sich aufs Kerngeschäft

Im Rahmen ihrer strategischen Neuausrichtung hat die Etex-Gruppe beschlossen, die Dach- und Fassadenaktivitäten neu zu ordnen. Der Vertrieb von Faserzementprodukten für Dach und Fassade wird ab Januar 2019 wieder in die Hände der Eternit GmbH gelegt. 

Weiterlesen …

Beton trifft Holz

Warum sich Holz und Beton keineswegs gegenseitig ausschließen, sondern sogar ausgesprochen gut ergänzen, zeigte ein eintägiger Kongress unter dem Motto „Beton trifft Holz“ im Steigerwald-Zentrum im fränkischen Oberschwarzwach. 

Weiterlesen …

ADLER: Mit dem Hubschrauber zum Fensterln

Wenn es hoch hinaus geht, lassen sich selbst ADLER gerne einmal unter die Flügel greifen: Zu einem nicht ganz alltäglichen Ausmusterungstermin flog ADLER Anwendungsexperte Martin Unterberger im Frühjahr sogar mit dem Helikopter! Am kältesten Ort Deutschlands sorgte er dafür, dass dem Wanderer nach dreieinhalb Stunden Fußmarsch nun rot-weiß-rote Fensterläden einladend entgegenstrahlen. Die abgewitterten Holzläden des Kärlingerhauses im Steinernen Meer hatten sich auch wahrlich einen neuen Anstrich verdient. Dank Pullex Color und Pullex Top von ADLER trotzen sie nun wieder viele Jahre lang Schnee, Eis und Sonnenschein im Hochgebirge der Berchtesgadener Alpen.

Weiterlesen …

Neue Führungsspitze bei der Eternit GmbH

Rolf Haberlah und Morten Hansen haben zum 1. September 2018 die Geschäftsführung der Eternit GmbH übernommen. Sie treten die Nachfolge von Wim Messiaen an, der diese Position seit Mai 2016 ausgeübt hatte und die Etex Group nach rund 15-jähriger  Zugehörigkeit auf eigenen Wunsch verlässt.

Weiterlesen …

EGGER Gruppe setzt nachhaltiges Wachstum fort

Bei der Jahrespressekonferenz am 26. Juli 2018 am Stammsitz in St. Johann in Tirol präsentierte die EGGER Gruppe eine gesamthaft sehr positive Entwicklung der Unternehmenskennzahlen. Der Umsatz der Gruppe (+12,5 %) sowie das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) (+22,6 %) konnten erneut auf Höchstwerte in der 57-jährigen Unternehmensgeschichte gesteigert werden. Der im Vorjahr eingeschlagene Wachstumskurs mit neuen Werken in Übersee und Europa wurde konsequent verfolgt.

Weiterlesen …