Ihr Portal für den Holzhausbau

Nachrichten

Die Resonanz auf den 2. Deutschen Holzbau Kongress (DHK) in Berlin am 24. und 25. August unterstrich eindrucksvoll den Bedarf der Bauwirtschaft an Präsenztreffen. Mit rund 550 Teilnehmern am ersten Tag und knapp 630 an beiden Tagen - die Referenten und das Organisationsteam von FORUM HOLZBAU eingeschlossen - hat sich die Beteiligung am Kongress gegenüber der ersten Veranstaltung damit fast verdoppelt. Der 1. DHK im März 2020 war eine der letzten Veranstaltungen in Berlin, ehe das Land in den Lockdown geschickt wurde und eineinhalb Jahre lang der Tagungsbetrieb ausgesetzt blieb oder nur sehr eingeschränkt möglich war.

Firmenneuheiten

Seit 2009 führen Walter Schiegl, Thomas Leissing und Ulrich Bühler gemeinsam die operativen Geschäfte der EGGER Gruppe. Mit 01. Mai 2022 gibt es Veränderungen im obersten Führungsgremium des Holzwerkstoffherstellers: Walter Schiegl wechselt nach mehr als 20 Jahren von der Gruppenleitung in den Aufsichtsrat.

Firmenneuheiten

Mit seinem neuen Internetauftritt (www.isover.de) stellt der Dämmstoffspezialist seine Kunden und deren Informationsbedürfnisse noch stärker als bisher in den Vordergrund. Die Basis für die neu gestaltete Online-Präsenz bilden eine zuvor durchgeführte Kundenbefragung sowie zahlreiche Einzelinterviews. Geleitet durch die hierbei erfasste „User Experience“ hat der Hersteller sämtliche Informationsangebote und Services neu aufbereitet. So sorgen zum Beispiel ein neu entwickelter Ratgeber-Bereich sowie ein intuitives Seitendesign für mehr Übersichtlichkeit und eine zielgruppenadäquate Navigation.

Termine

Als Hersteller hochwertiger Holzwerkstoffe aus Brandenburg möchte SWISS KRONO das Bauen mit Holz in Berlin noch attraktiver und populärer machen. Für Planer und Architekten ebnet das Unternehmen mit innovativen OSB-Produkten den Weg, das Potenzial des Holzbaus weiter auszuschöpfen. Zusätzlich braucht es ein starkes Netzwerk vor Ort, in dem sich alle Beteiligten engagieren und das gleiche Ziel verfolgen.

Firmenneuheiten

Betriebsübergang nach Insolvenz in Eigenverwaltung von Joh. Friedrich Behrens AG zur BeA GmbH.

„Leinen los“ heißt es bei der BeA GmbH. Einer der europaweit marktführenden Hersteller von Befestigungstechnik für Holz und holzähnliche Werkstoffe schaut mit einem neuen Eigentümer und einer neuen Geschäftsführung zuversichtlich in die Zukunft. Die BeA GmbH hat in Form eines Betriebsübergangs am 1. Juni 2021 den Geschäftsbetrieb von der Joh. Friedrich Behrens AG übernommen. Das Unternehmen hatte am 11. November 2020 Insolvenz angemeldet und im Eigenverwaltungsverfahren den Geschäftsbetrieb fortgeführt.