Produktinfos

Remmers: Intelligente Alternative zur Holzvorbereitung im Fensterbau

Holzbauteile aus Holzarten mit einer nicht ausreichenden Dauerhaftigkeit sollten gemäß der DIN 68800 mit einem vorbeugenden bioziden Holzschutz ausgestattet werden. Nichts desto trotz ist ein chemischer Holzschutz im Einzelfall mit dem Auftraggeber zu vereinbaren. Das heißt, dass Auftraggeber sich auch bewusst gegen einen bioziden Holzschutz entscheiden können. Bei Holz der Dauerhaftigkeitsklassen 1 oder 2 wie z.B. Teak oder Eiche ist ein solcher Schutz verzichtbar. Das neue Induline SW-935 ist frei von filmkonservierenden und holzschützenden Bioziden.

Weiterlesen …

Klammern statt Rödeln

Das Befestigen von geschnittenen Stücken mit Draht rund um Fenster oder am Grat eines Steildaches, das sogenannte „Rödeln“, ist anstrengend und zeitaufwändig. Schneller und effizienter können geschnittene Stücke oder Dachpfannen mit fehlender Kopfverfalzung mit den magazinierten Kopf-Fußklammern 403-2 und 403d-2 befestigt werden.

Weiterlesen …

Dank 3D-Planung: wie Treppen im Raum wirken

Bei Küchen ist es gang und gäbe: Geplant wird zusammen mit den Kunden am Bildschirm. Ein Klick und die Oberflächen verwandeln sich von Weiß in eine Holzoptik. Der Backofen soll lieber auf Augenhöhe gesetzt werden? Kein Problem.

Weiterlesen …

Sturmsicherung: Dachdeckers Liebling jetzt auch magaziniert

Ab Mitte 2018 liefert das Unternehmen Friedrich Ossenberg-Schule die Seitenfalzklammer 456-2 auf Magazinstreifen aus. Verarbeiter profitieren von vereinfachter Handhabung und kürzeren Montagezeiten, wenn sie die 456-2 Streifen aus dem Clipholster heraus montieren.

Weiterlesen …

Neue Broschüre „Professionelle Abdichtungslösungen für schwellenlose Balkone und Terrassen“: Barrierefreiheit mit Wolfin

Der demographische Wandel in Deutschland hat viele Auswirkungen und spiegelt sich auch in baulicher Hinsicht wieder. Seniorengerechte Wohnungen haben Konjunktur. Ein wichtiges Merkmal: Barrierefreiheit, auch im Übergang zur Terrasse oder zum Balkon. Aber das ist abdichtungstechnisch nicht ganz einfach, vor allem nicht in Verbindung mit den besonderen Anforderungen im Holzbau. Wie man mit einer fachgerechten Abdichtung Beeinträchtigungen durch Schwellen vermeidet und das Gebäude dennoch zuverlässig vor Wassereintrag schützt, erklärt die neue Broschüre von Wolfin Bautechnik: „Barrierefreiheit mit Wolfin – professionelle Abdichtungslösungen für schwellenlose Balkone und Terrassen“.

Weiterlesen …