Produktinfos

Auf der Fachmesse DACH+HOLZ zeigte die Firma Remmers die neueste Version der Universalabdichtung MB 2K. Dank seiner Vielseitigkeit wartet das Produkt immer wieder mit neuen Anwendungsbeispielen auf. Dieses Mal präsentierte der mittelständische Premium-Hersteller MB 2K u.a. mit Live-Vorführungen für Übergänge und Sockel im Holzrahmenbau.

Die farbige und UV-beständige Fassadenbahn Delta-Fassade Color eröffnet neue Gestaltungsmög­lichkeiten für offene hin­terlüftete Fassaden aus Holz, Metall, Glas und Kunst­stoff. Die Bahn, die die Dörken GmbH & Co. KG, Herdecke, auf der DACH + HOLZ International 2020 in Stuttgart vorstellte, verleiht Holzfassadenkonstruktionen mit offenen Fu­gen oder trans­parenten Bekleidungen aus Glas oder Poly­carbonat eine interessante dreidimensionale Tie­fen­­wir­kung oder durch­bricht spielerisch die coole Ästhetik von Fassaden­ele­menten aus Streckmetall, Zink-Loch­blech oder Alumini­um-Lamellen. Das Material gibt es in sieben UV- und alterungsbeständigen Farbtönen und auf Anfrage auch in Sonderfarbtönen.

Das neue Fassadendämmsystem StoTherm Classic MW mit CAT macht den Einsatz mineralischer Dämmstoffe auch im industriellen Fertighausbau erstmalig wirtschaftlich. Groß­formatige Dämmstoffplatten (WLG 035) werden nur noch verklebt, ohne die Verwendung von Dübeln. Das spart Zeit und Kosten.

Der neue Steildach-Konfigurator von puren hilft, Neubauten wirtschaftlich zu dämmen oder in der Sanierung eine vorhandene Dämmung zu verbessern. Weil heute viele Wege zum Ziel führen und darüber hinaus verschiedene Forderungen umgesetzt werden können, bietet das neue Online-Tool stets mehrere Lösungen an. Je nach Anforderung, Mindestanforderung nach EnEV 2014, 25% unter EnEV 2014 oder Mindestanforderung bei KfW-Förderung, entstehen unterschiedlich stark gedämmte Konstruktionen.

Extrem niedriger Glanzgrad und extrem kratzfeste Oberfläche: Was lange Zeit als Widerspruch galt, macht die innovative Excimer-Technologie möglich. Um seine Kunden bei der Einführung dieser zukunftsweisenden Beschichtungstechnik optimal zu unterstützen, hat Österreichs führender Lackhersteller ADLER seine Anwendungstechnik im ADLER-Werk in Schwaz mit einer leistungsfähigen Excimer-Anlage aufgerüstet. Insgesamt hat ADLER einen mittleren sechsstelligen Euro-Betrag in diese innovative Beschichtungsanlage investiert.